Go to Top

Artikel auf Mietrecht.org

Mietrecht: Ölfleck auf Stellplatz (Garage / Tiefgarage) – Was tun?

Ein Ölfleck mag in der Sonne bunt schimmern, ist aber leider kein Kunstwerk, sondern eine starke Verunreinigung. Für Mieter ist es ärgerlich, wenn das eigene Auto Öl verliert. Für Vermieter ist der Ölfleck auf dem mitvermieteten Stellplatz oder in der Garage / Tiefgarage eine kleine Katastrophe. Ölflecken sind bekanntlich sehr schwer zu beseitigen und stellen überdies eine Brandgefahr dar. Mietrechtlich handelt es sich um eine Beschädigung der Mietsache, die vom …Artikel jetzt weiter lesen

Markise, Sicht- und Sonnenschutz auf dem Balkon – Was dürfen Mieter?

In den Coronasommern 2020/2021 wurde es wieder ganz deutlich. Wer als Mieter über einen Balkon  verfügt, kann sich glücklich schätzen. Besonders während des Lockdowns im sonnigen und warmen April verbrachten die Menschen in Deutschland soviel Zeit wie nie auf den heimischen Balkonen. Je mehr ein Balkon genutzt wird, desto dringender ist das Bedürfnis, es sich dort so angenehm wie möglich zu gestalten und sich z. B auch gegen die Sonne …Artikel jetzt weiter lesen

Mieter hat gekündigt und zahlt keine Miete mehr – So gehen Vermieter vor

Kündigt der Mieter den Mietvertrag und zahlt keine Miete mehr, verletzt er seine mietvertragliche Pflicht nach  § 535 Abs. 2 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB). Der Mieter ist verpflichtet dem Vermieter die vereinbarte Miete zu zahlen — und zwar auch nach der Kündigungserklärung. Allein der Umstand, dass der Mietvertrag in absehbarer Zeit beendet ist, entbindet den Mieter nicht von der Verpflichtung zur Zahlung der Miete. In der Praxis, stellt sich für den …Artikel jetzt weiter lesen

Wohnung schlecht / nicht fachgerecht gestrichen – Was tun?

Die eigenen vier Wände können Mieter während der Mietzeit im Regelfall nach dem eigenen Geschmack streichen. Qualität und Farbe können Vermieter hier nicht bestimmen. Anders ist das aber bei dem Auszug. Hier ist der Geschmack des Mieters nicht mehr entscheidend, sondern das, was der Vermieter erwarten kann. Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichts (BGH) darf der Vermieter erwarten, dass die Wohnung fachgerecht in hellen und neutralen Farben gestrichen ist. Der nachfolgende …Artikel jetzt weiter lesen

Muss man ein Kind beim Vermieter anmelden?

Neue Mitbewohner oder Untermieter sind beim Vermieter anzumelden. Oft ist sogar die Erlaubnis des Vermieters einzuholen. Doch gilt das auch für den Einzug von einem Kind? Was ist, wenn ein Kind nach der Scheidung zur Mutter ziehen will, obwohl es vorher beim Vater lebte? Was ist, wenn die Mieter Eltern werden oder die Großeltern ein Enkel-Kind aufnehmen? In diesen Fällen gibt es unstreitig einen neuen Mitbewohner. Dasselbe gilt in einem …Artikel jetzt weiter lesen

Fremdes Fahrrad / Fahrradleichen entfernen – Was müssen Vermieter beachten?

Fahrradleichen bereits ausgezogener Mieter, verrostete kaputte Fahrräder und alle möglichen Fahrradersatzteile — Ergebnis: Der Fahrradkeller ist kaum noch nutzbar, weil er mit alten Fahrrädern zugestellt ist. Doch, was kann man als Vermieter tun? Entrümpeln? Den Sperrmüll rufen? – Ganz so einfach geht das nicht, denn auch Fahrradleichen oder kaputte Fahrräder sind grds. fremde Fahrräder. Vermieter können diese nicht ohne Weiteres entsorgen. Passt man als Vermieter nicht auf, macht man sich …Artikel jetzt weiter lesen

Mietrecht: Terrasse ölen oder streichen Aufgabe des Mieters?

Bei Mietwohnungen die eine Terrasse haben, zählt die Reinigung und Pflege der Terrasse zur Aufgabe des Mieters. Wie weit das geht, kommt auf die Vereinbarung im Mietvertrag an. Mieter sind jedenfalls nicht dazu verpflichtetet, Reparaturen und Instandhaltungen vorzunehmen. Doch was ist wenn der Vermieter vom Mieter verlangt die Terrasse zu ölen oder zu streichen? Ist das wirklich Aufgabe des Mieters oder muss sich der Vermieter darum kümmern? Der nachfolgende Artikel …Artikel jetzt weiter lesen

Austritt aus dem Mietvertrag wegen Trennung oder Scheidung möglich?

Das Ausscheiden aus dem Mietvertrag ist wegen einer Scheidung oder Trennung nicht möglich. Nur vor der Überlassung der Mietwohnung und unter den besonderen Voraussetzungen der §§ 323, 324, 346 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) kann ein Mieter vom Mietvertrag zurücktreten. Eine Trennung oder Scheidung stellt dabei im Normalfall keinen Grund für den Austritt eines Mieter aus dem Mietvertrag dar. Im Falle einer Scheidung oder Trennung, gibt es allerdings andere, ebenso wirksame Mittel, um …Artikel jetzt weiter lesen

Als Erbe Vermieter werden – Das müssen Sie wissen

Sie haben eine vermietete Eigentumswohnung oder ein Mietshaus geerbt. Dann können Sie den bestehenden Mietvertrag oder die bestehenden Mietverträge als Erbe übernehmen, oder nicht? — Ja, das dürfen Sie. Als Erbe oder Erbengemeinschaft können Sie zum neuen Vermieter werden. Besondere rechtliche Schritte sind im Regelfall nicht notwendig. Der Erbe tritt an die Stelle des verstorbenen Vermieters. Und doch, tauchen in der Praxis immer wieder verschiedenste Fragen auf, wie z.B.: Muss …Artikel jetzt weiter lesen

Besteht ein Anrecht auf Fahrradstellplatz für Mieter?

Das gute alte Fahrrad ist immer wieder Streitthema zwischen Vermieter und Mieter. Gbit es keine ausgewiesene Abstellmöglichkeit, ist der gewählte Fahrradstellplatz der Mieter ein Dorn im Auge des Vermieters. Die Fahrräder stehen im Weg. Für Mieter ist das ein schweres Los und daher fragen sich nicht wenige, ob es nicht ein generelles Anrecht für Mieter auf einen Fahrradstellplatz gibt. Hat man eine Wohnung gemietet, muss man ja schließlich auch die …Artikel jetzt weiter lesen