Go to Top

Artikel auf Mietrecht.org

Vermieter verweigert Nachmietersuche des aktuellen Mieters

Ihr Vermieter verweigert die Nachmietersuche oder vielleicht lehnt er auch den gefundenen Nachmieter als neuen Mieter ab? Als Argument bringt er vor, dass allein er als Vermieter den Mieter aussucht. Hat er Recht? Kann er als Vermieter die Nachmietersuche des aktuellen Mieters verweigern / verbieten? Ist es ausreichend dem Vermieter drei Nachmieter vorzustellen, um eher auszuziehen? Was sind die Folgen, wenn der eigene Vermieter die Nachmietersuche verweigert? Der nachfolgende Artikel …Artikel jetzt weiter lesen

Mietvertrag verloren als Vermieter – Was tun?

Der Mieter hat gekündigt und der Mietvertrag ist nicht auffindbar? Die Mietwohnung soll verkauft werden, aber der Mietvertrag ist weg? —So etwas ist kein Einzelfall. Gerade bei Vermietern, die mehrere Mieter haben oder wenn es sich um ein sehr langes Mietverhältnis handelt, kann es durchaus passieren, dass ein Mietvertrag nicht mehr auffindbar ist. Doch was passiert mit dem Mietverhältnis, wenn man als Vermieter den Mietvertrag verloren hat? Welche Auswirkungen hat …Artikel jetzt weiter lesen

Mietkaution richtig abrechnen: So gehts für Vermieter

Die Kaution ist ein Sicherungsmittel des Vermieters und nach Beendigung des Mietverhältnis in dem Umfang zurück zu bezahlen, in dem sie nicht mehr gebraucht wird. Vermieter bekommen von der Rechtsprechung dabei eine ausreichende Überlegungs- und Prüfungsfrist für Ihre Ansprüche. Wie lange das ist, kommt darauf an, welchen angemessenen Zeitraum der Vermieter wahrscheinlich benötigt. Das kann bei zu 6 Monate und mehr sein. Sobald feststeht, welche Summe der Mieter von der …Artikel jetzt weiter lesen

Muster: Abmahnung des Mieters wegen Verwahrlosung der Wohnung

Erfahren Vermieter von einem „Messie- Verhalten“ eines Mieters, der Verwahrlosung der Wohnung oder Beschädigungen der Einrichtungsgegenstände, bleibt dem Vermieter oft nichts weiter übrig als schriftlich abzumahnen. Mündliche Abmahnungen helfen meist nicht, selbst wenn sie rechtlich die gleiche Wirkung haben wie eine schriftliche Abmahnung. In einigen Fällen müssen Vermieter sogar abmahnen, um ihren Pflichten gegenüber Nachbar-mietern nachzukommen. Doch, wie formuliert man eine Abmahnung bei einer Verwahrlosung der Wohnung? Was muss man …Artikel jetzt weiter lesen

Beschwerdebrief für Mieter: Störung des Hausfriedens (Vorlage)

Ist in einem Mehrfamilienhaus der Hausfrieden gestört, kann das Wohnen in der eigenen Wohnung unzumutbar werden. Umso wichtiger ist es, sich unverzüglich an den Vermieter zu wenden, denn dieser hat nach § 535 Abs. 1 Satz 2 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) eine sog. Fürsorgepflicht und muss für Abhilfe sorgen. Beschweren sich Mieter über die Störung des Hausfriedens durch den Nachbarn legen Sie ihrem Vermieter also kurz gesagt eine Handlungspflicht auf. Doch …Artikel jetzt weiter lesen

Mieterhöhung korrigieren – Beginnt die Frist erneut?

Der Mieter hat das Mieterhöhungsschreiben bekommen und nun stellt sich heraus, dass zu wenig Miete verlangt wurde. Oder vielleicht ist die Mieterhöhung auch zu hoch ausgefallen? Gleichwie, als Vermieter haben Sie immer die Möglichkeit eine falsch berechnete Mieterhöhung nachträglich zu korrigieren. Ob formelle Fehler in der Erklärung oder Rechenfehler— beides kann jederzeit behoben werden. Eine maximale Korrekturfrist gibt es nicht. Wichtig ist es nur für Vermieter zu wissen, dass die …Artikel jetzt weiter lesen

Risiken für Vermieter bei möblierter Vermietung von Wohnungen

Möblierte Vermietung gilt momentan unter Vermietern als der Geheimtipp bei der Vermietung einer Wohnung. Der Grund: Mehr Miete durch den Möblierungszuschlag. Das ist an sich auch grundsätzlich richtig. Vermieter einer möblierten Wohnung dürfen tatsächlich mehr Miete verlangen, als diejenigen die unmöbliert vermieten und nicht über die ortsübliche Vergleichsmiete für unmöblierte Wohnungen  hinausgehen können — aber im Unterschied zur normalen Vermietung, birgt eine möblierte Vermietung auch nicht zu unterschätzende Risiken und …Artikel jetzt weiter lesen

Vermieter will neuen Mietvertrag abschließen – Was tun als Mieter?

Die Wohnung oder das Haus wurde modernisiert und nun will der Vermieter einen neuen Mietvertrag absschließen. Oder vielleicht soll der Vertrag geändert werden, um ihn dem neuen Mietrecht oder der aktuellen Rechtsprechung zu Schönheitsreparaturen und Co. anzupassen. Was der Vermieter auch für einen Grund angibt, das Verlangen ist immer das Gleiche: Der Vermieter will einen neuen Mietvertrag abschließen. Ob das sinnvoll ist, kommt immer auf den Einzelfall an. Mieter sind …Artikel jetzt weiter lesen

Nachtrag zum Mietvertrag: Einvernehmliche Mieterhöhung

Mit einem einfachen Nachtrag zum Mietvertrag können Vermieter und Mieter die bisherige Miete einvernehmlich ändern und verbindlich einen neuen Betrag für die Miete bestimmen. Eine solche einvernehmlichen Mieterhöhung ist dabei nichts anderes als eine neue Vereinbarung zur Kaltmiete zwischen Mieter und Vermieter. Es hängt ganz und gar von beiden ab, wie hoch die neue Miete sein soll und ab wann die neue Miete zu zahlen ist.  Im Gegensatz zu einem …Artikel jetzt weiter lesen

Antrag auf Mieterwechsel im Mietvertrag – Vorlage für Mieter

Ein WG-Bewohner will ausziehen: Wenn die Mitglieder einer Wohngemeinschaft einen gemeinsamen Mietvertrag haben und unterschiedliche Wege gehen wollen, gibt es meist nur zwei Möglichkeiten, entweder alle ziehen aus oder ein WG-Bewohner zieht aus und ein neuer WG-Bewohner zieht ein. Für die zweite Variante ist dann ein sog. mietvertraglicher Mieterwechsel erforderlich, der die Zustimmung des Vermieters und aller verbleibenden Mieter des gemeinsamen Mietvertrages bedarf. Wie Sie einen Mieterwechsel im Mietvertrag bei …Artikel jetzt weiter lesen