Go to Top

Mietkaution

Mietkaution richtig abrechnen: So gehts für Vermieter

Die Kaution ist ein Sicherungsmittel des Vermieters und nach Beendigung des Mietverhältnis in dem Umfang zurück zu bezahlen, in dem sie nicht mehr gebraucht wird. Vermieter bekommen von der Rechtsprechung dabei eine ausreichende Überlegungs- und Prüfungsfrist für Ihre Ansprüche. Wie lange das ist, kommt darauf an, welchen angemessenen Zeitraum der Vermieter wahrscheinlich benötigt. Das kann bei zu 6 Monate und mehr sein. Sobald feststeht, welche Summe der Mieter von der …Artikel jetzt weiter lesen

Kaution zurück bei Schlüsselübergabe oder später?

Die Frage wann es die Kaution zurück gibt, ist für die meisten Mieter einer wichtigsten Punkte bei der Beendigung des Mietvertrages, denn oft wird das Geld für die Kautionszahlung der neuen Wohnung gebraucht. Doch wann bekommt der Mieter die Kaution zurück? Bei der Wohnungs- und Schlüsselübergabe? Oder später? Bis wann können Mieter mit der Kautionsrückzahlung rechnen? Der nachfolgende Artikel erklärt für Mieter in Kürze, wann sie die Kaution zurück bekommen. …Artikel jetzt weiter lesen

Kaution vor Abschluss des Mietvertrages zahlen?

Die neue Traumwohnung ist zum greifen nahe, mit dem Vermieter ist alles geklärt. Der Mietvertrag soll bald abgeschlossen werden. Nun will aber der neue Vermieter, dass die Kaution schon vor Abschluss des Mietvertrages auf sein Konto eingezahlt wird. Was sollte man als Mieter tun? Wann ist die Kaution zu zahlen? Vor Abschluss des Mietvertrages oder erst danach? Bei der Übergabe der Schlüssel oder erst nach dem Einzug? Ist von den …Artikel jetzt weiter lesen

Mietkaution vor Schlüsselübergabe überweisen – Ja oder Nein?

Es ist keine Seltenheit, dass ein Mieter die im Mietvertrag vereinbarte Sicherheitsleistung nicht erbringen kann. Nicht ganz zu Unrecht haben viele Vermieter deshalb Sorge, dass der Mieter, dem durch die Schlüsselübergabe bereits der Besitz an der Wohnung eingeräumt wurde, die Kaution nicht zahlt. Diese Sorge kann dem Vermieter auch dadurch nicht vollständig genommen werden, dass ihm ein Recht zur fristlosen Kündigung zusteht, wenn der Mieter die Kaution in einem bestimmten …Artikel jetzt weiter lesen

Muss die Mietkaution in bar bezahlt werden?

Die Verpflichtung zur Zahlung der Mietkaution, die in der Regel drei monatliche Nettokaltmieten beträgt, ist für viele Mieter sehr belastend. Der einzig beruhigende Gedanke ist dabei häufig der, dass die Kaution – sofern auf sie nicht in berechtigter Weise zugegriffen worden ist- am Ende des Mietverhältnisses vom Vermieter zurückgezahlt werden muss, und zwar einschließlich angefallener Zinsen. Verlangt der Vermieter von seinem Mieter nun, dass dieser die Kaution in bar zahlt, …Artikel jetzt weiter lesen

Mietkaution bei Insolvenz des Vermieters – Ist die Kaution sicher?

Der Vermieter ist pleite und hat Insolvenz angemeldet. In einem solchen Fall interessieren sich Mieter besonders für zwei Fragen: „Was passiert mit dem Mietvertrag?“ und „Verliert man durch die Insolvenz des Vermieters die Mietkaution?“ – Eine hundertprozentig beruhigende Antwort kann man Mietern hier leider nicht geben, denn der Mietvertrag bleibt zwar vorerst bestehen, wenn der Mieter bereits vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens in der Wohnung wohnte, die Kaution ist aber in …Artikel jetzt weiter lesen

Schlüssel für Mietwohnung erst nach Kautionszahlung?

Der Mietvertrag für die neue Wohnung ist bereits geschlossen, aber die Schlüssel für die Mietwohnung will der Vermieter erst nach der vollständigen Kautionszahlung übergeben. Immer wieder stehen Mieter solchen Forderungen des neuen Vermieters gegenüber. Aus Vermietersicht ist das natürlich verständlich, denn man will sich ja absichern, bevor die Wohnung an den neuen Mieter übergeben wird. Aus Mietersicht ist dieses Vorgehen allerdings mehr als unbefriedigend: Die meisten Mieter können die neue …Artikel jetzt weiter lesen

Kaution einbehalten: Müssen Schäden vom Vermieter repariert werden?

Verursacht der Mieter in der Mietwohnung einen Schaden, ist es für den Vermieter oft am einfachsten, die Kaution oder einen Teil davon einzubehalten, anstatt den Mieter auf Schadensersatz in Anspruch zu nehmen und ggf. einen aufwändigen Rechtsstreit mit diesem zu führen. Nicht selten kommt es in diesen Fällen jedoch vor, dass der Vermieter die Kaution anschließend gar nicht dazu verwendet, den vom Mieter verursachten Schaden zu beheben. Meint der Vermieter …Artikel jetzt weiter lesen

Mietkaution mit Nebenkostennachzahlung verrechnen – Ist das zulässig?

Die Möglichkeit der Verrechnung der Mietkaution mit Ansprüchen aus der Nebenkostennachzahlung stellt aus Vermietersicht ein hilfreiches Mittel gegen –wenn auch nur befürchtete- Zahlungsunfähigkeit oder Zahlungsverweigerung auf Mieterseite dar. Dennoch kennt kaum eine Mietvertragspartei die rechtlichen Voraussetzungen der Verrechnung des Nachzahlungsbetrages der Nebenkosten mit der Mietkaution. Bei Beendigung des Mietvertrages, wie durch Kündigung, ist es in der Praxis bereits üblich, dass Vermieter die Mietkaution – teilweise oder insgesamt – für einen …Artikel jetzt weiter lesen

Kaution einbehalten: Häufige Gründe die Vermieter anführen (Beispiele)

Als rermieter hat man nach Beendigung des Mietverhältnisses meist buchstäblich nur die Mietkaution in der Hand. Diese einzige verbleibende Sicherheit will man als Vermieter dann selbstverständlich einbehalten, um damit bei bestehenden Forderungen, wie etwa aus Schäden in der Mietwohnung oder ähnlichem gegenüber dem Mieter aufrechnen zu können. Oftmals sind sich aber Vermieter nicht sicher, wann und in welcher Höhe sie die  Kautionssumme einbehalten dürfen. Ebenso ist oft nicht bekannt, dass …Artikel jetzt weiter lesen