Go to Top

Mietvertrag

Wohnung der Eltern / Großeltern übernehmen – So gehen Sie vor

Wird die Wohnung der Eltern oder Großeltern frei, weil diese z. B. in ein Pflegeheim ziehen oder verstorben sind, ist es für die Kinder oder Enkel angesichts des verbreitet herrschenden Wohnungsmangels verlockend und naheliegend, dass sie die Wohnung übernehmen und dort einziehen. Manche Kinder oder Enkel wohnen sogar bereits mit den Eltern oder Großeltern zusammen und möchten dort auch nach deren Auszug oder Tod wohnen bleiben. Vielfach sind sich sowohl …Artikel jetzt weiter lesen

Versteckte Mängel – Wann liegt ein verdeckter Mangel vor? Was tun?

Endlich ist die lang gesuchte Traumwohnung gefunden, der Mietvertrag unterschrieben und der Einzug steht unmittelbar bevor. Doch, was ist wenn der Mieter beim Einzug oder kurz danach einen versteckten Mangel in der Mietwohnung entdeckt? Was ist zu tun, wenn der versteckte bzw. verdeckte Mangel im Übergabeprotokoll gar nicht vermerkt wurde? Welche Rechte haben Mieter und was können Vermieter tun, wenn sich Mieter wegen einem versteckten Mangel beschweren? Können Vermieter Mängelrechte …Artikel jetzt weiter lesen

Nachbar stellt Müll ins Treppenhaus – Erlaubt? Was tun als Mieter?

Leere Flaschen, Altpapier, leere Pizzakartons, Müllbeutel — wird das Treppenhaus zur Müllhalte der Nachbarn stinkt das den anderen Mietern gewaltig. Nicht nur das Müll im Treppenhaus optisch nicht schön ist und den ungehinderten Durchgang im Treppenhaus stört. Er führt auch zu Geruchsbeeinträchtigungen und zieht Ungeziefer an. Außerdem stören Streitigkeiten zwischen Mietern über Müll im Treppenhaus den Hausfrieden. Alles Grund genug, um dagegen etwas zu unternehmen. Der nachfolgende Artikel zeigt Mietern, …Artikel jetzt weiter lesen

Mitteilung an Vermieter bei Todesfall – Ratgeber und Vorlage

Verstirbt ein Mieter sollten die Angehörigen den Vermieter zeitnah von dem Todesfall in Kenntnis setzen. Als Hinterbliebene haben Ehepartner, Haushaltsangehörige und Erben besondere Rechte, die von einen Eintrittsrecht in den Mietvertrag bis hin zu einem Sonderkündigungsrecht reichen. Dabei sind besondere Ausschlussfristen zu beachten, weshalb sich empfiehlt diese Rechte bereits im Rahmen der Mitteilung an den Vermieter über den Todesfall geltend zu machen. Besondere Formvorschriften sind nicht zu beachten. Der nachfolgende …Artikel jetzt weiter lesen

Vermieter: Neue Bankverbindung mitteilen – Kostenlose Vorlage

Wechselt man als Vermieter die Bank, ist es wichtig dem oder den Mieter/n umgehend die neue Bankverbindung mitzuteilen. Nur so können Sie unnötige Rückbuchungen und den ungestörten Fortgang ihrer Zahlungseingänge sichern. Nachfolgend erhalten Vermieter eine kostenlose Vorlage, mit der Sie dem Mieter die neue Bankverbindung mitteilen können. Anmerkung: Die Vorlage ist vom Vermieter auf den jeweiligen Einzelfall anzupassen. Namen, Anschrift und Kontodaten sind in die Platzhalter einzufügen. Ausfüllhinweise finden Sie …Artikel jetzt weiter lesen

Vermieter oder anderer Mieter schließt Haustür ab – Zulässig?

Der Besuch klingelt, der Türöffner geht nicht: schon wieder ist die Haustür verschlossen! Wohnt man in einem Mehrfamilienhaus im 10 Stock ist das besonders ärgerlich. Richtig dramatisch ist es aber wenn es nicht der Besucher, sondern der Notarzt ist, der nicht zur Haustür reinkommt. Schließt jemand die Haustür in einem Mehrfamilienhaus ab, kann das gerade in Notsituationen gefährlich werden. Doch was kann man tun? Ist es zulässig, wenn der Vermieter …Artikel jetzt weiter lesen

Mietvertragsende bei Tod – Wann endet ein Mietverhältnis im Todesfall?

Ein Mietverhältnis endet normalerweise durch Kündigung des Mieters oder des Vermieters. Doch was ist bei einem Todesfall? Beendet der Tod des Mieters oder der Tod des Vermieters den Mietvertrag? Ist ein Todesfall automatisch das Mietvertragsende oder läuft der Mietvertrag weiter? Was muss ein Vermieter tun, wenn der Mieter verstirbt und er den Mietvertrag beenden will? Gibt es ein Sonderkündigungsrecht im Todesfall des Mieters oder Vermieters? Der nachfolgende Artikel erklärt für …Artikel jetzt weiter lesen

Nachbarn stellen Flur voll / Gegenstände im Treppenhaus – Was tun?

Die Wohnung des Nachbarn scheint nicht groß genug zu sein, denn alles was ungeliebt oder sperrig ist landet im Treppenhaus. Es finden sich beliebige Gegenstände, Kartons, alte Regale, Teppiche, Schuhe, Fahrräder, der ausgediente Kinderwagen und kaputte Blumentöpfe. Mehr und mehr Gerümpel der Nachbarn sammelt sich im Treppenhaus. Doch was kann man als Mieter tun, wenn die Nachbarn den Flur vollstellen? Muss der Vermieter den Nachbarn abmahnen oder kündigen? Kann man …Artikel jetzt weiter lesen

Muster: Aushang Fahrräder entfernen – Vorlage für Vermieter

Eine große Wohnanlage und ein kleines Mehrfamilienhaus haben oft eines gemeinsam: den überfüllten Fahrradkeller oder Fahrradabstellplatz. Es gibt immer mehr Fahrräder als Mieter. Alte und Fahruntüchtige Fahrräder werden oftmals nicht entfernt oder von ehemaligen Mietern zurückgelassen. Mieter ärgern sich, dass im Fahrradkeller kein Platz ist. Vermieter wollen die „Schrotträder“ und „Fahrradleichen“ entfernen. Der nachfolgende Artikel, erklärt kurz die rechtlichen Aspekte bei einer Fahrradaufräumaktion und gibt Vermietern einen Muster- Aushang zum …Artikel jetzt weiter lesen

Mietrecht: Ölfleck auf Stellplatz (Garage / Tiefgarage) – Was tun?

Ein Ölfleck mag in der Sonne bunt schimmern, ist aber leider kein Kunstwerk, sondern eine starke Verunreinigung. Für Mieter ist es ärgerlich, wenn das eigene Auto Öl verliert. Für Vermieter ist der Ölfleck auf dem mitvermieteten Stellplatz oder in der Garage / Tiefgarage eine kleine Katastrophe. Ölflecken sind bekanntlich sehr schwer zu beseitigen und stellen überdies eine Brandgefahr dar. Mietrechtlich handelt es sich um eine Beschädigung der Mietsache, die vom …Artikel jetzt weiter lesen