Go to Top

Mietvertrag

Mieter beauftragt Handwerker – Wer zahlt die Rechnung?

Ruft der Mieter eigenmächtig den Handwerker, um Reparaturen in der Mietwohnung vornehmen, muss der Vermieter nicht automatisch die Kosten tragen. In einem Fall, in dem der Mieter selbst den Handwerker beauftragt hat, um Teile einer Heizungsanlage zu reparieren, wurde vom Bundesgerichtshof entschieden , dass der Vermieter diese Kosten nicht zu tragen hat (BGH, Urteil vom 16.01.2008,Az.: VIII ZR 222/06): Danach kann ein Mieter der einen Mangel in der Mietwohnung selbst/eigenmächtig …Artikel jetzt weiter lesen

Mieter lässt Handwerker nicht rein – Was tun?

Stehen Reparatur- oder Instandhaltungsmaßnahmen in einer Mietwohnung an, ist es oft erforderlich, dass der Vermieter Handwerker zur Reparatur in die Wohnung des Mieters schicken muss. Doch nicht jeder Mieter ist damit einverstanden: ein Mieter lässt den Handwerker nicht rein und ein anderer sagt die angesetzten Termine immer wieder ab. Welche Möglichkeiten hat man dann als Vermieter? Kann man den Zutritt der Handwerker zur Mietwohnung erzwingen? Eins steht fest: Der Mieter …Artikel jetzt weiter lesen

Mietwohnung: Welche Versicherungen braucht der Mieter?

Fensterscheibe in der Mietwohnung zerbrochen? Aquarium ausgelaufen? – Mieter haften in der Mietwohnung für alle Schäden die durch Sie selbst, Ihre Kinder, Besucher oder andere Mitbewohner (z.B. Haustiere) verursacht werden, grundsätzlich selbst. Dabei erstreckt sich die Haftung nicht nur auf die eigene Wohnung und Einrichtung, sondern auch auf die Wohnung des Nachbarn und dessen Einrichtung, wenn diese betroffen ist (z.B. Wasserschaden). Den Mieter können hier sehr hohe Kosten treffen. Aber …Artikel jetzt weiter lesen

Mieter lässt Wohnung verwahrlosen – Was können Vermieter tun?

Allseits bekannt als „Messie“, wird damit umgangssprachlich ein Mieter bezeichnet, der seine Wohnung verwahrlosen lässt. Ob angesammelte Zeitungen, Kisten mit Gerümpel oder einfach nur purer Dreck: eine „Messie-Wohnung“ ist ein Alptraum für jeden Vermieter. Durch andauernde Vermüllung der Mietwohnung entstehen kostspielige Schäden: Gerüche setzen sich in den Wänden fest, Ungeziefer nistet sich ein und Schimmel ist auch überall zu finden – meist muss der Vermieter sogar selbst entrümpeln. Darüber hinaus …Artikel jetzt weiter lesen

Mieter verweigert Besichtigung seiner Wohnung – Was tun als Vermieter?

Spätestens, wenn das Wasser bei dem Nachbarn von der Decke tropft, komische Gerüche aus der Mietwohnung in den Hausflur gelangen oder sich Müll bereits vor der Tür der Mietwohnung ansammelt, hat man als Vermieter das dringende Bedürfnis bei dem Mieter mal nach dem Rechten zu sehen. Und das zu Recht, denn schließlich will man Schäden in der Mietwohnung durch den Mieter unbedingt vermeiden. Ebenso können Beschwerden der Nachbarn den Vermieter …Artikel jetzt weiter lesen

Mieter nutzt Wohnung gewerblich – Erlaubt oder nicht?

Die eigene Wohnung dient so manchen Mietern nicht nur als Wohnort, sondern auch als Arbeitsort: ob Freiberufler, Selbstständige oder Angestellte in Heimarbeit – für viele Mieter ist die Verbindung von Arbeits- und Wohnort eine Selbstverständlichkeit. Ganz so einfach ist es aber nicht: Eine Mietwohnung ist nämlich eigentlich zum Wohnen und nicht zu arbeiten bestimmt. Daher stellt sich sehr wohl die Frage, ob das Arbeiten in der Mietwohnung nicht einer Erlaubnis …Artikel jetzt weiter lesen

Mieter lüftet seine Wohnung nicht – Was tun?

Gerade in der kalten Jahreszeit ziehen es viele vor, hinter verschlossenen Fenstern zu bleiben. Ist es draußen kalt und nass, bleibt man doch lieber in der beheizten Mietwohnung – und lüftet erst gar nicht. Gerade durch dieses Verhalten werden allerdings Feuchtigkeitsschäden wie Schimmel und feuchte Wände provoziert. Durch die angestaute warme Luft und die Kaltfront vom Mauerwerk, entstehen nasse Wände und mit der Zeit bilden sich Schimmelschäden, die für den …Artikel jetzt weiter lesen

Mietvertrag verloren? Was Mieter jetzt tun können!

Wie andere wichtige Dokumente, kann auch ein Mietvertrag einmal verloren gehen. Viele Mieter werden in einem solchen Fall schnell unruhig und sehen sich schon auf der Straße sitzen oder unberechtigten Forderungen ihres Vermieters ausgesetzt. In der Regel sind solche Befürchtungen jedoch unbegründet. Der Verlust des Mietvertrages ist für den Mieter in der Regel weit weniger schlimm, als es dies für den Vermieter ist, wenn dieser sein Vertragsexemplar verliert. Dieser Beitrag …Artikel jetzt weiter lesen

Steht einem Mieter ein Keller oder Abstellraum zu?

Räume wie der Keller oder Abstellraum sind platzmäßig Lebensretter. Ob Bücher, Kleidung, Lebensmittel oder Fahrräder – fast alles passt in den Extrastauraum. Verständlich, dass man bei der Anmietung einer Wohnung die Kellernutzung schon mit einplant, denn wer will die Campingausrüstung schon hinter der Couch verstauen? Doch wie ist das eigentlich? Gehört denn immer ein Abstellraum oder ein Keller zu einer angemieteten Wohnung? Was ist, wenn der Keller gar nicht im …Artikel jetzt weiter lesen

Heizen und Lüften = Mieterpflicht? Wir zeigen was Mieter machen müssen

Wer hat noch nicht davon gehört, das man als Mieter immer richtig Heizen und Lüften sollte. Doch, was heißt das eigentlich? Zur Vermeidung von Feuchtigkeitsschäden und Schimmelbildung ist es wichtig, sich als Mieter einmal mit der erforderlichen Lüftung und Beheizung der Mietwohnung auseinanderzusetzen. Vergisst man nämlich, bei Frostbeginn die Heizung aufzudrehen, riskiert man als Mieter einen Rohrbruch, für den der Vermieter einen verantwortlich machen kann. Lüftet man die Wohnung nicht …Artikel jetzt weiter lesen